Rezension „All I want for Christmas“ von Julia K. Stein

Endlich Weihnachtsbücher!

Dieses Jahr bin ich ganz besonders in Stimmung für kitschige Glitzercover mit noch kitschigerem Inhalt. Wie gut, dass es diese gibt, wie Sand am Meer. Als Erstes war „All I want for Christmas“ dran.

In diesem Buch begleiten wir Pippa und Hunter, die beiden können sich schon überhaupt nicht ausstehen, blöd nur das ihre beiden besten Freunde heiraten. Und wie gute Trauzeugen nun mal sind, planen die beiden den Junggesellenabschied, der auf Wunsch des Brautpaares zusammen stattfinden soll. Das ist natürlich noch nicht genug, Pippa und Hunter sind auch beide davon überzeugt, dass das Brautpaar überhaupt nicht zueinander passt. Also beschließen die beiden das Brautpaar auf die Probe zu stellen und die Hochzeit zu verhindern. Aber während all dieser Planung kommen sich Pippa und Hunter immer näher.

Nicht nur spielt dieses Buch an Weihnachten, es hat auch noch eine Hochzeit und zwei Feinde, die sich verlieben. Ein besseres und kitschigeres Buch hätte ich gar nicht finden können. Aber es war genau das, was ich erwartet hatte. Die Handlung war süß und vorhersehbar, aber hatte dennoch etwas tiefe, aber auch nur etwas. Der Schreibstil ist so gut, dass man durch die Seiten nur so fliegt und insgesamt fühlt sich das Buch wie Urlaub an.

Dieses Buch bedient sich an Klischees und setzt diese gut um. Natürlich hätte man mehr in die Tiefe gehen können beiden einzelnen Charakteren, aber andererseits ist das eine Weihnachtsromanze. Da will ich süße, leichte Unterhaltung und keine große Erforschung der Probleme der Charaktere. Was mich bei dem Buch allerdings überrascht hat, war das Ende. Es war einfach noch besser und flauschiger (im wahrsten sinne des Wortes) als ich es mir vorgestellt hatte.

Mein Fazit

Mit den richtigen Erwartungen ist das die perfekte Weihnachtslektüre. Kann ich nur empfehlen für jeden, der noch was für zwischendurch braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.