Rezension „Daisy Jones and the Six“ von Taylor Jenkins Reid

Mir ist soeben aufgefallen, dass ich zu diesem Buch bisher noch keine Rezension veröffentlicht habe. Also holen wir das jetzt nach.

„Daisy Jones and the Six“ ist ein Meisterwerk! Warum ich das einfach sobehaupten kann? Nun ja weil ich das Buch nun schon seit einem Jahr liebe und es nicht mehr aus meinem Kopf bekomme. Ich habe dieses Buch mittlerweile schon so oft gelesen, dass ich nicht weiß wie ich es schaffe noch nebenbei meinen SuB abzubauen.

Aber was macht dieses Buch so gut? Die Charaktere eindeutig, klar die Handlung ist mitreißend und spannend, aber es geht um diese so komplett unterschiedlichen Künstler und wie sie miteinander Harmonieren oder auch nicht. Die Charaktere habe so viel tiefe und verschiedenen Farcetten, dass sie sich einfach echt anfühlen.

Ein weiterer Punkt warum ich dieses Buch so liebe ist die Art wie es erzählt wird. Es wird komplett über interviews erzählt und lässt somit zu dass die Charakter beeinflussen wie ihre Geschichte erzählt wird und wie viel Wahrheit ans Licht kommt.

Mein Fazit

Ich liebe dieses buch und kann es eigentlich nur loben! Ich werde dieses Buch wieder und wieder lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.