20 Bücher für 2020

Einleitung plus verweis auf 19 für 2019 – Nachtrag: WOW, ich war wirklich so doof und habe meine Notizen einfach stehen gelassen. Naja, dann habe ich die Einleitung ja schon mal verkackt. Wir tun jetzt einfach mal so, als wenn der Neujahrsstress daran Schuld ist. Ich habe im Letzten Jahr übrigens auch 19 Bücher für 2019 geschrieben, einfach dem Link folgen.

  1. “Lady Midnight” von Cassandra Clare -Langsam aber sicher schaffe ich es aufzuholen und irgendwann in den nächsten Jahren werde ich bestimmt auf den neusten Stand sein. Aber erst mal Lady Midnight und dann sehe ich weiter.
  2. “Tödliches Klassentreffen” von Adriana Jakob -Dieses Buch habe ich mir direkt gekauft, als es erschienen ist, da Adriana Jakob aka. Adriana Popescu einer meiner Lieblingsautorinnen ist und ich alles von ihr lesen will. Aber ich habe dieses Buch angefangen und irgendwie hat es bisher nie Klick gemacht,deshalb will ich diesem Buch eine zweite Change geben und es dieses Mal komplett lesen.
  3. “1984” von George Orwell – Schon seit Jahren sage ich mir, dass ich endlich George Orwell lesen will, aber bisher habe ich irgendwie nie angefangen, aber nun besitze ich 1984 und es wird Zeit, dass ich damit anfange. Ich bin gespannt was mich erwartet, wie ich das buch finde und ob ich danach noch mehr von ihm lesen will.
  4. “Scythe – Das Vermächtnis der ältesten” von Neal Shusterman – Dieses Buch wurde heiß ersehnt von allen, die die ersten Bände gelesen haben. ich habe mir das Buch extra vorbestellt, damit ich das Wendecover bekomme. Aber ich habe mich noch nicht hingesetzt und es gelesen, dabei will ich unbedingt wissen wie es ausgeht
  5. “Zwischen Himmel und Liebe” von Cecelia Ahern – Ich habe schon ein paar ihrer Bücher gelesen und da ich immer sehr entspannend finde, dachte ich mir für 2020 wäre das Buch bestimmt nicht schlecht. Außerdem liegt dieses Buch außerhalb meiner “üblichen” Generes und dafür sind dieses Listen doch da.
  6. “Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt” von Brittainy C. Cherry – Ich liebe ihre Bücher und im nächsten Jahr brauch ich wieder was von ihr. Da passt es doch perfekt, dass dieses noch auf meinem SuB lag.
  7. “Die Kane Chroniken 1 – Die rote Pyramide” von Rick Riordan – Es wurde eine neue Verfilmung von Percy Jackson angekündigt, übrigens mit einem fantastischen Blopost von Rick Riordan, das ist doch die perfekte Motivation endlich all seine anderen Bücher zu lesen.
  8. “Outlander 7 – Echo der Hoffnung” von Diana Gabaldon – Ich liebe die Reihe und sie Serie und will endlich weiter lesen, aber brauche einen kleinen Schubs um tatsächlich damit anzufangen, denn diese Bücher haben immer über 1000 Seiten.
  9. “How to be a woman” von Caitlin Moran – Dieses feministische Buch klingt nach einer netten Abwechslung, die zu dem auch noch lehrreich sein soll.
  10. “Hope und Dean” von Colleen Hoover – Ich will einfach nur mehr CoHo lesen und da ich den Sammelband besitze sollte ich ihn auch lesen. Außerdem sind fast alle Bücher von ihr fantastisch.
  11. “The Androma Saga 2 -Nexus” von Sasha Alsberg und Lindsay Cummings – Dieses Buch liegt schon zulange auf meinem SuB und ich will die Reihe endlich abschließen.
  12. “Six of Crows” von Leigh Bardugo – Irgendwie schaffe ich es nicht ihre Bücher aus eigenem Antrieb zu lesen, da muss immer so eine Liste her. Die Grisha- Reihe habe ich durch meine 19 für 2019 gelesen und ich mag diese Welt sehr, deshalbt geht es jetzt mit der Duologie weiter.
  13. “Crooked Kingdom” von Leigh Bardugo – Siehe Begründung bei 12. Ich hoffe nur, dass diese Bücher besser werden als die Grisha-Reihe
  14. “Circle of Shadows” von Evelyn Skye – Dieses Buch habe ich in einer Buchbox bekommen und eigentlich klingt das Buch sehr interessant, also bin ich mal gespannt ob es mir auf gefällt.
  15. “I’ll give you the Sun” von Jandy Nelson – Dieses Buch habe ich mir gekauft, da es bei Amazon günstig war und eine Freundin von mir es mir schon ein paar Mal empfohlen hat und damit es nicht für immer auf meinem SuB liegt, weil doch irgendwas interessanter ist, steht es jetzt auf dieser Liste. Auf Deutsch ist es unter “Ich gebe dir die Sonne” erschienen.
  16. “We Hunt the Flame” von Hafsah Faizal – Und noch ein Buch aus einer Buchbox. Auch das klingt interessant, doch ich hätte es mir vermutlich nie selbst gekauft. Ich auch etwas in sorgen bei all den Englischen Fantasy Büchern, ob ich das Sprachlich alles schaffe, aber an dieser Herausforderung kann ich eigentlich ja nur wachsen.
  17. “The Beholder” von Anna Bright – Und das letzte Buch aus einer Buchbox, das es auf die Liste geschafft hat. Hier geht um eine Prinzessin, die einen Verlobten sucht. Mal sehen…
  18. “The Upside of Unrequited” von Becky Albertalli – dieses Buch spielt im selben Universum wie “Love, Simon” und ich habe schon bei “Leah on the Offbeat” festgestellt, dass ich sie auf Englisch lieber lese, deshalb freue ich mich schon auf dieses Buch.
  19. “Frankly in Love” von David Yoon – Dieses Buch wird sehr gehypt und ich bin gespannt wie viel da tatsächlich hintersteckt. Ob es wirklich so gut ist wie ich hoffe oder ob es nur dadurch, das David Yoon mit Nicloa Yoon verheiratet ist, so gepusht wird. Es wird auch eine deutsche Übersetzung im cbj Verlag geben, Erscheinungstermin ist der 02.März 2020.
  20. “American Gods” von Neil Gaiman – Und zu guter Letzt endlich Neil Gaiman! Ich habe mir vorgenommen das Buch zu lesen bevor ich die Serie gucke und habe schon mal ein paar Kapitel gelesen und bin begeistert. Es wird ewig dauern, aber ich freue mich schon sehr auf das Buch.

Das waren sie auch schon, die Liste ist gefühlt ewig lang, aber das schaffe ich schon, ich habe ja schließlich ein Jahr lang Zeit. Mir macht es ja immer ziemlich viel Spaß solche Listen zusammen zu stellen, ob ich mich dann dran halte ist ne ganz andere Geschichte.

Wenn ihr noch weiter stöbern wollt, habe ich noch ein paar andere Listen gefunden und hier für euch verlinkt, wenn ihr auch eine Liste habt verlinke ich euch gerne. Das klappt dann auch besser als die Einleitung!

Pia von Literary Tacheles hat sich unter anderem “Ninth House” von Leigh Bardugo, was ich auch noch lesen will, und “The Seven Husbands of Evelyn Hugo” von Taylor Jenkins Reid, was ich schon gelesen habe und sehr empfehlen kann, die Autorin hat übrigens auch “Daisy Jones and the Six” geschrieben, auch sehr zu empfehlen, lesen

Sakia von Sakias Bücher hat sich einige gute Bücher ausgesucht. Darunter ist auch „Rückkehr der Engel“ von Marah Woolf, ich habe dieses Buch im letzten Jahr gelesen und will bald die nächsten Bände lesen, denn es macht echt Spaß.