Jahresziele Rückblick 2018

Wie vielleicht einige von euch noch wissen, habe ich mir zum Anfang des Jahres ein paar Jahresziele gesetzt. In der Hoffnung, dies würde mich dazu verleiten einige Reihen zu beenden und meinen SuB abzubauen. Was nun daraus geworden ist könnt ihr hier nachlesen.

Ich hatte mir verschiedene Ziele gesetzt. Ich wollte 12 fantastische Bücher lesen, also jeden Monat eins,ich wolte 20 Bücher lesen, die ich schon besitze, 5 Bücher noch ein mal lesen und zwei Reihen beenden.

12 fantastische Bücher lesen

Ich habe es geschafft die Bücher heraus zu suchen, die ich in diesem Jahr am besten fand. Leider habe ich zu erstaunlich wenigen eine Rezension verfasst. Das werde ich im nächsten Jahr unbedingt nachholen müssen. Aber erst einmal zu den Büchern, ich kann euch all diese Bücher nur empfehlen und verlinke euch die Rezension, falls vorhanden.

  1. “Verliere mich. Nicht.” von Laura Kneidl
  2. “Schlaft gut ihr fiesen Gedanken” von John Green
  3. “How to be a Bawse” von Lilly Sighn
  4. “Dear martin” von Nic Stone
  5. “Looking for Alaska” von John Green
  6. “Two short stories” von Ariel Bisset
  7. “Die 131/2 Leben des Käpt’n Blaubär” von Walter Moers
  8. “Mein Sommer auf dem Mond” von Adriana Popescu
  9. “Save Us” von Mona Kasten
  10. “An Absolutly Remakable Thing” von Hank Green
  11. “Dein Leuchten” von Jay Asher
  12. “Am Abend vor dem Meer” von Khaled Hosseini

5 Bücher noch einmal lesen

Gerade so hingehauen, aber auch nur, weil das letzte Buch so kurz war und doch so gut, dass ich es nachdem ich es das erste Mal gelesen habe gleich ein zweites Mal gelesen habe.

  1. “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” von John Green
  2. “Harry Potter und die Kammer des Schreckens” von J.K. Rowling
  3. “Verfall Band 1” von April Nierose
  4. “Harry Potter and the philosopher’s Stone” von J.K. Rowling
  5. “Am Abend vor dem Meer” von Khaled Hosseini

20 Bücher lesen, die ich schon besitze

Das hat nicht ganz so hingehauen, mein SuB hat zwischendurch ganz schön abganommen, aber auch nur, wenn ich die Bücher gelesen habe, die ich mir gerade gekauft habe oder aussortiert habe, aber nicht, weil ich die “alten” Bücher gelesen habe.

  1. “Gone Girl” von
  2. “Nachtzug nach Lissabon”
  3. “Perlenmedailon” von Sabine Weigand
  4. “Hochzeit zu verschenken” von Sophie Kinsella
  5. “Die Wanderhure” von Iny Lorentz
  6. “House of Night 9” von P.C. und Kristin Cast
  7. “Die Tore der Welt” von Ken Follet
  8. “Die Helden des Olymp 4” von Rick Riordan
  9. “Das verlorene Symbol” von Dan Brown
  10. “Die Kastellanin” von Iny Lorentz
  11. “Elfing”
  12. “Mind Games” von Jana Oliver

Beendete Reihen

Vorgenommen hatte ich mir ja die “House of Night”- und die “Das Lied von Eis und Feuer”-Reihe zu beenden, das hat auch ganz gut geklappt, auch wenn ich dafür im Dezember noch einen ziemlichen Endspurt hinlegen musste. Aber die Reihen sind beendet und ich kann mich daran mache andere Reihen in angriff zu nehmen.

Ich habe außerdem noch ein paar andere Reihen beendet bzw. bin auf dem neusten Stand

  • “Die Helden des Olymp” von Rick Riordan
  • “Verfall” von April Nierose
  • “Rizzoli and Iles” von Tess Gerritsen
  • “Mythos- Academy” von Jennifer Estep
  • “Scythe” von Neal Shusterman
  • “Die Illuminae-Akten” von Jay Kristoff und Amie Kaufman
  • “Die Kleine Katze Chi” von Kanata Konami

Leseziel

Außerdem hatte ich mir noch ein Leseziel von 50 Büchern gesetzt. Dieses Ziel hatte ich schon im April erreicht und bin zum Ende des Jahres auf 178 Bücher laut Goodreads gekommen. Dazu kommen noch ca. 20 Comics. Bevor ihr jetzt durchdreht, weil 176 ist eine menge Bücher. Ich arbeite erst seit August Vollzeit und war davor Studentin und hatte, besonders als klar wurde, das ich mein Studium abbreche, nichts anderes zu tun als zu lesen. Und auch jetzt habe ich die Wochenenden nur zum lesen und ich pendle auch noch zwei mal die Woche nach Bremen, da habe ich auch nochmal Zeit zum lesen. Außerdem zählen bei Goodreads Mangas als Bücher und einen Manga habe ich in ca 30 bis 60 Minuten durch.

Rezensionsexemplare

Wie ihr wisst, kann man als Buchblogger Rezensionsexemplare beantragen. Hier sind all , die ich dieses jahr bekommen habe:

Rückblickend war 2018 zu mindestens vom Lesen her ein sehr erfolgreiches Jahr. Auch wenn mein Blog teilweise sehr vernachlässigt wurde, aber das sollte in 2019 besser werden. Dieser Rückblick hat mich richtig motiviert im nächsten Jahr weiter zu lesen und mehr zu bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere