Rezension zu “Verfall Band 2” von April Nierose

Es handelt sich hier um den zweiten Band einer Reihe. Die Rezension zu Band 1 findet ihr hier. Weiter lesen auf eigene Gefahr, es könnten Spoiler zum ersten Band enthalten sein.

Werbung

img_20180511_1852108211131664392754162.jpgDer tragische Verlust in Hannas Umfeld wirft weitere Fragen auf, während sie erkennen muss, dass ihr impulsives Handeln eine Gewaltspirale geschaffen hat, aus der sie nicht mehr ausbrechen kann. Hannas Weg kreuzt sich mit dem Miras, die ihr sonderbar vertraut erscheint, doch bald schwebt Mira in tödlicher Gefahr und reißt Hanna mit sich. Auch Marylins Weg wird nicht weniger steinig: Eine vertraute Person entpuppt sich als Monster, das Marylins Schicksal mit dem von Hanna verbindet. Band 2 der „Verfall“-Reihe: gesteigertes Tempo, unerwartete Verbindungen – und neue Opfer.

(Text von Amazon)

Dieses Buch habe ich von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich habe mich sehr auf die Fortsetzung gefreut, weil ich den ersten Band liebe. Ich habe ihn zur Vorbereitung auf diesen Band noch einmal gelesen und muss sagen auch zum Rereaden ist Band 1 gut geeignet, aber nun zum zweiten Band.

Dieses Buch ist eine fast gelungene Fortsetzung, das klingt jetzt schlechter als es ist. Es ist eine fantastische Fortsetzung, aber ich habe das Gefühl kaum fragen aus dem ersten Band beantwortet bekommen zu haben und statt dessen von zu vielen neuen Fragen erschlagen worden. Es waren mir persönlich zu viele Sexszenen in diesem Band und auch das Ende gefällt mir nicht, da es mir in vielen Punkten zu sehr an das erste erinnert. Beim Titel hätte ich etwas mehr Kreativität gewünscht, da das Buch wie sein Vorgänger  “Verfall” heißt.img_20180511_1850472583070232921835023.jpg

Aber insgesamt ist das alles meckern auf hohem Niveau. Das Buch enthält Spannung, Aktion und Einblicke in die tiefsten Abgründe der Menschlichen Seele. Wie schon beim ersten Band ist der Schreibstil erste klasse. Dieses Buch hat mich wieder umgehauen. Auch das Cover gefällt mir, da es die Zusammengehörigkeit sehr deutlich macht.

 

Fazit

Dieses Buch war sehr gut, doch mir hat etwas gefehlt und mir waren einige Dinge zu viel da. Ich hätte weniger detailierte Vergewaltigungen und mehr Antworten auf offene Fragen vorgezogen, deshalb kann ich dem ganzen nicht die volle Punktzahl geben, gerade auch, weil es eben nicht ganz an den ersten Band ran kommt. Dennoch kann ich dieses Buch mit einer großen Wahrnung über die erwähnten Punkte weiter empfehlen. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band.

Meine Bewertung

4 Bücher Rosa

Das Buch

Autor: April Nierose

ISBN: 978-1980745631

Preis (Softcover): 10,99€

Erstveröffentlichung: 14.04.2018

Seiten im Softcover: 340

2 Gedanken zu „Rezension zu “Verfall Band 2” von April Nierose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere