Meine gelesenen Bücher im November 2017 – Lesemonat

Schon wieder ein Monat vorbei, ich hatte im letzten Monat 121 Besucher auf meinem Blog. Das sind eine ganze menge Leute und ich habe mich richtig darüber gefreut, denn dadurch zeigt ihr mir ja das meine Beiträge euch gefallen und was will man als Bloggerin mehr? (Ich hab extra nicht Buchbloggerin gesagt, denn die Buchbloggerin in mir will eigentlich nur ganz viele Bücher…)  

Nun ja das sind übrigens die Bücher, die ich diesen Monat gelesen habe (Rezensionen dazu habe ich direkt verlinkt):

 

  1. Dein perfektes Jahr von Charlotte Lucas
  2. Die Tage in Paris von Jojo Moyes
  3. Ein Bild von dir von Jojo Moyes
  4. Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella
  5. Bookless – Ewiglich unvergessen von Marah Woolf
  6. Rika Mechanized – M.D. Cooper
  7. Plötzlich Prinzessin von Meg Calot
  8. Power Prinzessin von Meg Calot
  9. Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl
  10. Verfall von April Nierose
  11. Trapper von Rieke Mertens
  12. Noah von Sebastian Fitzek
  13. City of Bones von Casssandra Clare
  14. We should all be feminists von Chimamanda Ngozi Adichie
  15. Die Blutköningin von Sarah Beth Durst

 

Also man sieht schon, dass ich definitiv mehr Rezensionen geschrieben habe, an der Rezension zu “Verfall” von April Nierose arbeite ich noch. Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Monat wobei ich doch sagen muss, ich das ich im Dezember mehr zeit mit meinem Blog verbringen möchte, da es mich selber stört, dass ich nur Rezensionen gepostet habe und nichts anderes.

Ich hoffe euer November war fantastisch und euer Dezember wird noch besser.

Ich geh jetzt Plätzchen essen und wünsche euch noch einen schönen Tag!

 

 

3 Gedanken zu „Meine gelesenen Bücher im November 2017 – Lesemonat

  1. Liebe Rika,

    ich finde es bewundernswert wie viele Bücher du gelesen hast und dass du auch schon so viele Rezensionen dazu geschrieben hast! Wo nimmst du nur die ganze Zeit her? Ich gebe zu, ich beneide dich ein bisschen, denn trotz meines Urlaubs habe ich nicht so viel geschafft!
    Echt toll!

    Liebst,
    Rika

    1. Danke Rika,
      das meiste schaffe ich wenn ich im Zug zur Uni sitze. Außerdem bin ich gerade dabei meinen SuB abzubauen und hab mir deswegen auferlegt für jedes neue Buch entweder fünf Bücher zu lesen oder fünf Bücher zu rezensieren (oder halt in Kombination, wie es gerade passt). Dadurch bin ich momentan ziemlich motiviert.

      Liebe Grüße,
      Rika

      1. Das klingt nach einem guten Plan!
        Leider muss ich meinen Arbeitsweg im Auto verbringen, aber mittlerweile laufen deshalb bei mir immer wieder Hörbücher, um die Zeit sinnvoll zu nutzen. Das sind allerdings keine Bücher von meinem SuB, sondern wiederum neue, sodass der SuB-Abbau nur mäßig voranschreitet. Egal, ich liebe den Stapel trotzdem. 😀

        Liebst,
        Rika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere